»ERP darf Wandel nicht erschweren«

banibis wurde 2006 gegründet und beschäftigt sich seitdem mit der Konzeption, Programmierung und dem Betrieb der hauseigenen Unternehmenssoftware. Die COMPUTERWELT hat mit Co-Geschäftsführer Bernhard Weigl gesprochen. [...]

Bernhard Weigl ist gemeinsam mit Michael Swarowsky Gründer und Geschäftsführer von banibis. Mit ihrer hauseigenen ERP-Software adressieren sie vor allem KMU.

Wie lange gibt es banibis schon und was kam vorher, das Produkt oder das Unternehmen?
Das Unternehmen. Wir haben als klassisches Startup begonnen, mit einer Idee für eine Produktvergleichsseite. So kamen wir auch in Kontakt mit dem größten Online-Computerfachmarkt DiTech, damals noch unter der Führung von Damian Izdebski. Diesen wollten wir überzeugen, dass er seine Produkte auf unserer neuen Seite listet – was uns gelungen ist. Was wir aber in dem Gespräch wohl auch schafften, war, ihn von unseren Entwicklungskompetenzen zu überzeugen, denn noch am selben Tag gingen wir mit einem Entwicklungsauftrag nach Hause. Die Zusammenarbeit vertiefte sich immer mehr, unsere Startup-Idee trat immer we...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung

Mehr Artikel

Christian Kranebitter, Geschäftsführer der BE-terna Unternehmensgruppe. (c) BE-Terna
News

BE-terna im „Inner Circle für Microsoft Dynamics 2018/2019“

Jedes Jahr ehrt Microsoft einen ausgewählten Kreis von Microsoft Dynamics Partnern für deren Performance im Zusammenhang mit dem Vertrieb und der Implementierung von Microsoft Dynamics. In den „Inner Circle für Microsoft Dynamics“ werden jährlich die 60 erfolgreichsten Microsoft Partner aufgenommen, die sich durch eine konstant positive Geschäftsentwicklung deutlich von anderen Partnern abheben. […]