Erstes Software-defined Network

Salzburg Research zeigt erstmals, dass sichere Mehrfachnutzung von vorhandener Breitband-Infrastruktur möglich ist: Man kann verschiedene Dienste im Gigabit-Bereich auf der bestehenden Glasfaser-Infrastruktur nutzen. [...]

Das Salzburger Forschungsinstitut Salzburg Research präsentiert beim Energieversorger Nahwärme Eugendorf GmbH erstmals ein voll funktionsfähiges Software-Defined Networking-Netzwerk (SDN), über das Endkunden angebunden werden. Mittels SDN können verschiedene Internetdienste und Anwendungen sicher und zuverlässig über eine gemeinsam genutzte Telekommunikationsinfrastruktur laufen."Die Multikom Austria hat mit Nahwärme Eugendorf vorausschauend Glasfaserkabel verlegt, über die wesentlich mehr Datenmengen fließen können", sagt Josef Neuhofer von Nahwärme Eugendorf. Durch Software-Defined Networking lässt sich das vorhandene Glasfasernetz des Energieversorgers nun auch von anderen Unternehmen nut...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel