»Es mangelt uns nicht an Ideen«

Im Rahmen des Fujitsu Forums sprach die COMPUTERWELT mit Wilhelm Petersmann, Geschäftsführer Fujitsu Schweiz und Österreich und Head of Financial Services Vertical, CEE, über Fachkräfte, Märkte und Geschäftschancen durch KI und Digital Annealer. [...]

Wilhelm Petersmann
Wilhelm Petersmann, Geschäftsführer Fujitsu Österreich und Schweiz, über die Gefahren des Telearbeitens und die Möglichkeiten, sich jetzt und in Zukunft vor Cyberangriffen zu schützen. (c) Fujitsu

Auf dem Fujitsu Forums sagte Rupert Lehner, Head of Central and Eastern Europe, Products Europe und Managing Director Germany bei Fujitsu, dass man versuche Mitarbeiter aus der Region, in der man tätig sei, anzustellen. Hier erstaunte mich Rupert Lehner mit der Aussage, dass Fujitsu quasi vor lauter Bewerbungen überschwemmt werde. Wie geht das mit dem vielzitierten Problem des Fachkräftemangels? Wie viele Leute suchen Sie in der DACH-Region? Wir haben für dieses Geschäftsjahr (Anm., es läuft wie bei japanischen Unternehmen üblich bis Ende März 2020) in der DACH-Region 280 neugeschaffene Stellen, wobei bis Anfang November rund 140 Leute eingestellt wurden. Insbesondere bauen wir stark den Be...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel

Kommentar

Was wir aus der Coronakrise lernen: Die Zukunft der Büroarbeit

Nach Wochen der Verunsicherung ist klar: Corona wird unseren Lebens- und Arbeitsalltag noch lange beeinflussen. Wie werden wir die Büroarbeit längerfristig organisieren, wenn wieder mehr Normalität eingekehrt ist? Torsten Bechler, Manager Product Marketing Sharp Business Systems, erklärt welche Prognosen sich aus der aktuellen Situation für die Zukunft der Büroarbeit ableiten lassen. […]