F5 schützt Unternehmensapplikationen

Bei Verschlüsselung von Datenverkehr per SSL/TLS ist nicht nur der eingehende Traffic zu prüfen, sondern auch der ausgehende. [...]

Ein gutes Mittel zum Schutz von Applikationen ist die Verschlüsselung des Datenverkehrs per SSL/TLS. (c) Fotolia
Ein gutes Mittel zum Schutz von Applikationen ist die Verschlüsselung des Datenverkehrs per SSL/TLS.

Viele Unternehmen investieren den Großteil ihres Security-Budgets in das Netzwerk. Aber heute zielen rund 80 Prozent der Angriffe auf die Anwendungen. Gerade in der zunehmend von Smartphones und Apps dominierten Geschäftswelt wird die Applikationssicherheit immer wichtiger. Denn Anwendungen bilden ein großes Einfallstor für Schadprogramme, die Daten von Unternehmen auslesen. Die meisten aktuell installierten Sicherheitslösungen berücksichtigen den Datentraffic über Apps aber kaum. Daher setzen viele Unternehmen inzwischen auf eine SSL-Verschlüsselung auf dem eigenen Server, um die Datenkommunikation abzuwickeln. Dabei wird in der Regel der eingehende Traffic geprüft.Doch auch bei ausgehendem...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung

Mehr Artikel

Schlechte Arbeitsbedingungen schaden Freelancern. (c) pixabay
News

Gig-Economy gefährdet das Wohlbefinden

Die digitale Gig-Economy, in der Freelancer über Vermittlungsplattformen Aufträge finden, boomt weltweit. Doch oft sehr schlechte Arbeitsbedingungen gefährdeten auf Dauer das Wohlbefinden der Auftragsarbeiter, warnt eine aktuelle Studie der Universität Oxford. […]