Fehlende Strategie vertreibt Manager

Knapp jede dritte Führungskraft will das Unternehmen verlassen, wenn die Ansprüche an Digitalisierung nicht erfüllt werden beziehungsweise keine digitale Roadmap im Unternehmen erstellt wird. Das hat eine Studie von MIT und Deloitte ergeben. [...]

Wer sich der Digitalisierung verweigert
Wer sich der Digitalisierung verweigert

Eine Firma, die technologisch nicht mit der Zeit geht, treibt ihre Mitarbeiter aus dem Haus. So lässt sich die Studie "Aligning the Organization for Its Digital Future" zusammenfassen, die der Berater Deloitte gemeinsam mit dem Massachusetts Institute of Technology (MIT) durchgeführt hat. Unter den Führungskräften erklärte rund jeder dritte Befragte, den Arbeitsplatz wechseln zu wollen, wenn das Unternehmen in Sachen Digitalisierung nicht mithalten kann. Die Forscher haben eine Einschätzung des digitalen Reifegrads erhoben.
Dabei zeigt sich ein zwiespältiges Bild: 52 Prozent der Befragten sagten, ihr Unternehmen verfüge über eine klare und kohärente Digitalstrategie. In 29 Prozent der Untern...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung

Mehr Artikel

Schlechte Arbeitsbedingungen schaden Freelancern. (c) pixabay
News

Gig-Economy gefährdet das Wohlbefinden

Die digitale Gig-Economy, in der Freelancer über Vermittlungsplattformen Aufträge finden, boomt weltweit. Doch oft sehr schlechte Arbeitsbedingungen gefährdeten auf Dauer das Wohlbefinden der Auftragsarbeiter, warnt eine aktuelle Studie der Universität Oxford. […]