Finanzierung aus eigener Tasche

Mit dem Austrian Startup Monitor steht Österreich erstmals eine solide empirische Datenbasis zur heimischen Startup-Szene zur Verfügung. Für die Studie wurden 500 Jungunternehmer befragt. [...]

Im Durchschnitt beschäftigen die befragten Startups acht Mitarbeiter. (c) jackfrog - Fotolia
Im Durchschnitt beschäftigen die befragten Startups acht Mitarbeiter. (c) jackfrog - Fotolia

Seit 2004 wurden in Österreich rund 1.500 Startups gegründet. 500 davon wurden nun für den Austrian Startup Monitor (ASM) befragt, der zum ersten Mal umfassende Zahlen zur heimischen Startup-Landschaft zusammenfasst. Die Studie ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit des Austrian Institute of Technology (AIT), der Startup-Dachplattform Austrian Startups und des Gründungszentrums der Wirtschaftsuniversität Wien.
"Mit dem 1. Austrian Startup Monitor starten wir in eine neue Ära – jetzt gibt es endlich Zahlen, Daten und Fakten. Die Ergebnisse zeigen ganz klar das massive Potenzial, das Startups in Österreich mitbringen, aber auch den großen Aufholbedarf, den wir als Standort in Bereichen wie Bil...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung


Mehr Artikel