Firmen ohne Domainstrategien

Neue Top Level Domains wie .wien können für Unternehmen klare Marketingvorteile bringen. Eine aktuelle Studie zeigt, dass das Thema in Österreich aber erst an der Oberfläche kratzt. [...]

(c) nic.at

Angesichts des großen Interesses für die neuen Top Level Domains (TDL) wie .wien oder .tirol hat der heimische Domain-Registrar Nic.at die erste Studie über Domainstrategien österreichischer Unternehmen präsentiert. Und diese kommt zu dem Schluss, dass das Thema Domains bei den österreichischen Unternehmen noch nicht ganz angekommen ist. »Alleine die Tatsache, dass ein eigenes Domainmanagement de facto kaum vorhanden ist, zeigt uns, dass Österreich noch großes Aufholpotenzial hat«, sagt Richard Wein, Geschäftsführer von Nic.at, und weiter: »Jetzt ist der Zeitpunkt günstig, Zuständigkeiten und Abläufe in Unternehmen zu klären, bevor der Markt durch neue Top Level Domains ab dem nächsten Jahr ...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel

Stijn Bannier, Digital Product Manager, Open API.
News

Air France-KLM erklimmt mit API neue Höhen

Air France-KLM hat mit TIBCO Cloud Integration und TIBCO Cloud Mashery Software eine API-geführte, kundenzentrierte Strategie umgesetzt. Sie verknüpfte ihre riesige Anwendungs- und Datenumgebung, um Partnern, Entwicklern und Endbenutzern ein reibungsloses Erlebnis zu bieten – und dem Unternehmen die Fähigkeit zur agilen Veränderung. […]

Palo Stacho, Mitgründer und Head of Operations bei Lucy Security (c) Lucy Security
Kommentar

Die fünf Mythen von simulierten Phishing-Nachrichten

Das Schweizer Unternehmen Lucy Security hat in einer weltweiten Onlinestudie „Nutzen und Herausforderungen von Cybersecurity-Awareness 2020“ im Juni 2020 Unternehmen nach dem praktischen Nutzen und den Herausforderungen von Cybersecurity-Awareness befragt. Aufgrund dieser Studie räumt Palo Stacho, Mitgründer und Head of Operations bei Lucy Security, mit fünf Mythen auf. […]