Frequentis setzt auf Predictive Flash

Frequentis mit Sitz in Wien nutzt eine Predictive-Flash-Plattform von Nimble Storage mit iSCSI statt Fibre Channel. Darauf laufen alle kritischen Daten, darunter Exchange, SAP, SQL und verschiedene Services. [...]

Frequentis ist auf sicherheitskritische Lösungen für das Air-Traffic-Management spezialisiert. (c) FREQUENTIS AG
Frequentis ist auf sicherheitskritische Lösungen für das Air-Traffic-Management spezialisiert.

Weltweit arbeiten rund 1.300 Mitarbeiter für Frequentis, die sich seit den 80er-Jahren von einem ausschließlich in Österreich tätigen Unternehmen zu einer internationalen Unternehmensgruppe entwickelt hat. Sprachvermittlungs- und Informationssysteme werden nunmehr auch im Bereich der Luftverteidigung, in der öffentlichen Sicherheit, bei Eisenbahnen und dem Maritime-Bereich angeboten. 
Waren in der Vergangenheit vor allem Hardware-Lösungen das Geschäftsmodell, sind es seit dem Wandel der Branche zunehmend integrierte Software- und Hardware-Lösungen, auf denen Frequentis ihr Wachstum gründet. Kunden des Unternehmens sind unter anderem staatliche Einrichtungen, Behörden und öffentliche Verwaltu...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung

Mehr Artikel

Schlechte Arbeitsbedingungen schaden Freelancern. (c) pixabay
News

Gig-Economy gefährdet das Wohlbefinden

Die digitale Gig-Economy, in der Freelancer über Vermittlungsplattformen Aufträge finden, boomt weltweit. Doch oft sehr schlechte Arbeitsbedingungen gefährdeten auf Dauer das Wohlbefinden der Auftragsarbeiter, warnt eine aktuelle Studie der Universität Oxford. […]