Gastkommentar: Big Data intelligent nutzen

Big Data ist im Trend. Wo sonst finden sich so viele Daten aus den unterschiedlichsten Lebensbereichen als im WWW. Kein Wunder, dass der Datendurst der gesamten Wirtschaft geweckt ist. [...]

(c) Marketagent.com

Von Social Media Posts bis hin zu den Online-Einkäufen – alles wird gespeichert und letztlich zu interpretieren versucht. Warum? Weil Wissen schon immer Macht war und die Verfügbarkeit der Daten letztlich die Begehrlichkeit auf diese erzeugt. Dass sich schon längst die globale wirtschaftliche Entwicklung dem Anstieg der Datenmenge entkoppelt hat, ist nur ein Indikator für den Highway in die Datengesellschaft. So wächst die Datenmenge im WWW täglich um 2,5 Trillionen Byte. Experten gehen davon aus, dass die Datenmenge im WWW um ein Vierfaches rascher steigt als sich die Weltwirtschaft entwickelt.Das Problem dieses täglich anfallenden Datenvolumens ist also, dass hier Analysen und Auswertungen...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel

Case-Study

Mit KI gegen die Papierflut

90 Prozent aller Arztrechnungen gehen zur Kostenerstattung auch heute noch auf dem Postweg bei den österreichischen Sozialversicherungsträgern ein. Gleichzeitig steigt die Zahl der Erstattungsfälle von Jahr zu Jahr. Ein von der IT-Services der Sozialversicherung (ITSV) und Cloudflight entwickeltes KI-System zur teilautomatisierten Kostenerstattung von Arztrechnungen hilft nun dabei, das eingehende Papierrechnungen digitalisiert und weiterverarbeitet werden. […]