Gastkommentar: Die Wahrheit hinter defekten Dateien

Häufig erhalten wir Datenretter Anfragen betreffend defekter Dokumente, Datenbanken oder Archive. Das Fehlerbild wird immer ähnlich beschrieben: Eine Datei kann nicht mehr geöffnet werden, entsprechende Fehlermeldungen werden angezeigt. Der Kunde beauftragt uns, das entsprechende korrupte File zu reparieren und so die darin enthaltenen Daten zu retten. Nur in den seltensten Fällen ist der Fehler innerhalb der Datei selbst zu suchen. [...]

(c) Attingo

Mögliche Szenarien dafür wären Hardwareschäden am Datenträger (z.B. defekte Sektoren) oder Bugs innerhalb der entsprechenden Applikation (z.B. im Office-Paket oder Datenbankserver). Die gute Nachricht: Die Files sind bei diesen Fehlerbildern fast immer rekonstruierbar.Was ist nun meistens das tatsächliche Problem bei defekten Dateien?Das erste Fehlerbild ist in vielen Fällen fatal, denn oft sind die Daten bereits fehlerhaft geschrieben worden. Sehr häufig tritt dies bei Datensicherungen (Backups) auf, bei denen auf dem Zieldatenträger oder dem Zielarchiv (z.B. ZIP-Datei oder .tar.gz) nicht korrekte Daten gespeichert wurden. Wenn der Kunde nun versucht, die Daten zurückzusichern, ist dies nic...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel

News

A1 bringt LG Wing 5G nach Österreich

Das LG Wing 5G ist das neueste Smartphone von LG und ein drastisch anderer Ansatz, um zusätzliche Bildschirmfläche zu schaffen. Anstatt wie Klappgeräte oder LGs ältere Handys mit zwei Bildschirmen aufzuklappen, schwenkt das LG Wing 5G seinen Bildschirm horizontal aus, um einen kleineren Bildschirm darunter zum Vorschein zu bringen. […]