Gastkommentar: Green User Experience

"Grüne" Schlagworte finden sich, wohin man schaut: "Green Energy", "Green Living", "Green Products". Das ökologische Denken im Zeichen der Nachhaltigkeit beschränkt sich jedoch nicht nur auf physische Produkte und ihre Herstellung, sondern erstreckt sich genauso auf die digitale Welt. "Green User Experience" beschäftigt sich damit, Benutzer mithilfe von Interfaces und Designlösungen für nachhaltige Themen zu motivieren, leichte Zugänge zu schaffen, sowie ein langfristiges Bewusstsein zu etablieren. [...]

(c) Usecon

"Persuasives Design" ist eine zentrale Methode, um solche langfristigen Änderungen zu bewirken, indem sie die Auswirkungen des Verhaltens anschaulich macht, zu positivem Verhalten motiviert und die Bildung neuer Gewohnheiten aktiv unterstützt. Persuasives Design bedeutet, sich nicht nur darum zu kümmern, wie Benutzer etwas tun können, sondern ob sie es in der Realität auch tatsächlich tun. Dies gelingt zum Beispiel, wenn man Benutzern im richtigen Moment Rückmeldungen gibt oder Unterstützung bietet, indem man ästhetische, belohnende Benutzererlebnisse schafft oder spielerische Zugänge einsetzt.

Eine Änderung des Bewusstseins und des Verhaltens ist in vielen Bereichen relevant, seien es Gesu...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel