Gastkommentar: User Experience in der Arbeitswelt

Der Arbeitsplatz der Zukunft muss sich in einer von Dynamik geprägten Wirtschaftswelt behaupten und weiterentwickeln. Das Kommunikationsverhalten hat sich sukzessive geändert, die Abgrenzung zwischen privaten und beruflichen Endgeräten beziehungsweise Arbeitsorten beginnt mehr und mehr zu verschwimmen. Diese Herausforderungen gilt es in Zukunft zu meistern. [...]

(c) Usecon

Mitarbeiter checken immer öfters auf privaten Devices E-Mails beziehungsweise halten Informationen sowie Ideen auf Smartphones oder Tablets fest. Social Media Aktivitäten des Unternehmens oder der Kunden in unterschiedlichen Zeitzonen beeinflussen diese Richtung immer stärker. 

Dabei übernehmen die Bedürfnisse und Verhaltensweisen der Mitarbeiter einen immer wichtigeren Platz in der Gestaltung des zukünftigen Arbeitsplatzes ein. Warum sollte man aus einer Unternehmenssicht Mitarbeitern verbieten, mit ihren privaten Smartphones etwa eine neue Innovation festzuhalten beziehungsweise Ideen zu fotografieren? Somit ändern sich nicht nur die Devices, sondern bedingt durch neue Jobrollen und Mögli...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel