„Geheimdienste lieben die Cloud“

Auch heuer hat Eurocloud Österreich wieder den Cloud Kongress veranstaltet. Highlight war die Keynote von Gert Polli, ehemaliger Leiter des österreichischen Geheimdienstes, der die (Liebes-)Beziehung zwischen Geheimdiensten und der Cloud beleuchtet hat. [...]

Auch heuer hat Eurocloud Österreich wieder den Cloud Kongress veranstaltet. (c) Medwed
Auch heuer hat Eurocloud Österreich wieder den Cloud Kongress veranstaltet.

Während europäische Anbieter von Cloud-Services den NSA-Skandal als Werbung für ihre Angebote zum Teil durchaus positiv sehen, so ist der Schnüffelwahn der Geheimdienste auf der anderen Seite auch Wasser auf die Mühlen von Cloud-Skeptikern. So oder so lässt die Diskussion um Datenschutz in der Cloud derzeit niemanden in der IT-Branche kalt – mit der Konsequenz, dass die Einschätzung von Cloud-Angeboten mit Emotionen aufgeladen ist und manchmal wenig mit der realen Situation zu tun hat. Beispielsweise geben sich viele kleinere Unternehmen immer noch gerne der Illusion hin, dass ihre Daten im eigenen Serverkammerl sicherer sind, als im Rechenzentrum eines großen Anbieters.Beim Thema NSA verhäl...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel

Tina Stewart leitet den Bereich Global Market Strategy für Cloud Protection und Licensing bei Thales. (c) Thales
Kommentar

Die Zukunft der Datensicherheit

IT-Sicherheitsabteilungen sind in diesem Jahr gefordert wie vielleicht noch nie und sind entsprechend ausgelastet. Vielleicht ist jetzt ein guter Zeitpunkt, sich daran zu erinnern, dass die Auseinandersetzung mit der langfristigen Sicherheit von Daten der Schlüssel zum Aufbau einer Zukunft ist, der wir alle vertrauen können. Ein Kommentar von Tina Stuart. […]