Hacker wanted: Cyber Security Challenge 2014

Zum dritten Mal in Folge sind heimische Nachwuchstalente in Sachen Cyber Security aufgerufen, ihr Können in einem internationalen Wettkampf unter Beweis zu stellen. Unterstützt wird die Hacker-Challenge u.a. von Verteidigungs- sowie Innenministerium. [...]

(v.r.n.l.) Bundesminister Gerald Klug
(v.r.n.l.) Bundesminister Gerald Klug

Bundesminster Gerald Klug,  Sektionschef Hermann Feiner vom Innenministerium und A1-Technikvorstand Marcus Grausam gaben unter der Regie von Joe Pichlmayr (Cyber Security Austria) den Startschuss zur "Cyber Security Challenge 2014".Die wettbewerbsmäßige Rekrutierung von jungen IT-Security-Talenten unter Studenten und Schülern findet bereits zum dritten Mal statt. Neu in diesem Jahr ist die erstmals ausgetragene European Cyber Security Challenge, bei der die Besten aus Österreich gegen die Top-Talente aus anderen europäischen Nationalteams antreten. Die jeweils besten zehn Schüler und Studenten werden vom 12. bis 14. September in zwei Teams gegeneinander antreten. Das Siegerteam wird vom 3. b...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel