Hand in Hand: Devops und iITSM

Zuerst kamen mit SCRUM agile Methoden für die Software-Entwicklung auf. Dann etablierten sich mit DevOps neue Prinzipien zur besseren Verzahnung von Entwicklung und Betrieb. Nun geht die IT-Welt mit Begriffen wie bimodal endgültig in eine neue Ära. [...]

Martin Landis ist bei USU im Produktbereich Valuemation als Experte für das IT- und Enterprise Service Management tätig. (c) USU

Bei agilen Methoden handelt es sich keineswegs um revolutionäre, neue Ideen, sondern lediglich um eine evolutionäre Weiterentwicklung, ermöglicht durch den technischen Fortschritt. Dieser Artikel beschreibt diese Entwicklung und erläutert, welche Auswirkungen die neuen, agilen Methoden auf die etablierten IT-Servicemanagement-Prozesse (ITSM) haben.
Bei der Bereitstellung von Software-Lösungen gilt es, zwei grundlegend gegensätzliche Zielsetzungen durch einen Kompromiss zu optimieren: Die Software-Entwicklung möchte möglichst schnell innovative Funktionen entwickeln und dem Kunden zeitnah zur Verfügung stellen. Mit den heute üblichen agilen Entwicklungsmethoden werden neue Software-Releases ...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel

News

Autonome Autos sollen unartiger werden

Forscher der Delft University of Technology haben ein neues Modell entwickelt, um selbstfahrenden Autos menschlicheres Fahrverhalten beizubringen. Diese sollen künftig nicht mehr nur stur und roboterhaft auf einer geraden Linie den optimalen Weg fahren, den ihre Computersysteme berechnet haben, sondern auch einmal von der Ideallinie abweichen. […]