Huawei präsentiert Matebook

Das 2-in-1-Gerät soll sowohl als Tablet als auch als Notebook benutzbar sein und läuft unter Windows 10. Zielgruppe sind Business-User. [...]

(c) Huawei

Die erste große Präsentation auf dem MWC gehörte Huawei. Der chinesische Riesenkonzern stellte gleich zu Beginn seinen 2-in-1 Laptop MateBook inklusive dem Stylus MatePen vor und will damit Microsoft (Surface) und Apple (iPad Pro) Konkurrenz machen. Das hybride Gerät läuft unter Windows 10. Es kann sowohl als Tablet als auch als Notebook genutzt werden und richtet sich vor allem an Business User, was sich auch im Preis widerspiegelt (rund 1.000 Euro ohne Zubehör). Das 12-Zoll-Gerät aus Aluminium ähnelt dem Surface von Microsoft und macht als Tablet eine gute Figur. Das Gerät verfügt über einen seitlichen Fingerabdrucksensor, über den das Gerät entsperrt werden kann. Zum Laden setzt das MateB...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel

Kommentar

Das Spiel ist aus!

Wie Sport-, Event- und Kultureinrichtungen ihren Betrieb in Zeiten der Covid-19-Krise zukunftssicher gestalten können und mit welchen technischen Hilfsmitteln dies möglich ist, erklärt Marc Mazzariol, Vice President Product & Solutions der SecuTix SA, in seinem exklusiven Gastbeitrag. […]