IKT-Strategie für Salzburg

Die IKT-Branche ist für das Land Salzburg ein wesentlicher Wachstumsfaktor. Beispielsweise ist die Wertschöpfung pro Beschäftigtem in Salzburg in der Herstellung von Datenverarbeitungsgeräten rund doppelt so hoch wie in der Beherbergung. [...]

Die naturwissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg. (c) Scheinast
Die naturwissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.

Allein in den Bereichen IT-Dienstleistung und Herstellung von Datenverarbeitungsgeräten sind im Land Salzuburg etwa 600 Unternehmen mit etwa 3.400 Mitarbeitern tätig. Einerseits ist damit die eingangs erwähnte Wertschöpfung (wie übrigens auch der Umsatz) pro Beschäftigten in Salzburg in der Herstellung von Datenverarbeitungsgeräten in etwa doppelt so hoch wie in der Beherbergung. Andererseits betreffen diese Zahlen nur die ausgewiesenen und erfassten IT-Unternehmen. Die tatsächliche Bedeutung ist aber um etliches größer, da IKT auch in den meisten anderen Branchen wie im Tourismus, im Handel oder im Gesundheitsbereich eine große Rolle spielt, wo sie aber statistisch nicht erfasst wird. Demen...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel