Infor will auch bei 4.0 mitnaschen

Infor CEO Charles Phillips hat auf dem Inforum in New York und auch danach deutliche Signale an den Mitbewerb gesandt. Mit einem Produktfeuerwerk sollen weitere Kunden gewonnen werden. Der Weg dorthin soll auch für Infor über die Cloud führen. [...]

Laut Infor CEO Charles Philips sind für Industrie 4.0 keine hohen Investitionen nötig. (c) Infor
Laut Infor CEO Charles Philips sind für Industrie 4.0 keine hohen Investitionen nötig.

Infor will innovativ sein und fackelt ein Produkterneuerungs- und Akquisitionsfeuerwerk seinesgleichen ab, sieht sich aber selbst immer noch als frisches, mutiges und innovatives Startup. Die Mission ist nichts weniger als die Revolutionierung von Unternehmenssoftware durch ein einmaliges Benutzererlebnis und einen Return on Investment den Anwender lieben werden sollen.

Und das über das gesamte Spektrum des breit aufgestellten Unternehmens, das Bereiche wie Enterprise Asset Management, Customer & Marketing Management, Enterprise Performance Management, Supply Chain Management, Enterprise Resource Planning, Human Capital Management, Product Lifecycle Management, Service Management und Financ...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung

Mehr Artikel

Schlechte Arbeitsbedingungen schaden Freelancern. (c) pixabay
News

Gig-Economy gefährdet das Wohlbefinden

Die digitale Gig-Economy, in der Freelancer über Vermittlungsplattformen Aufträge finden, boomt weltweit. Doch oft sehr schlechte Arbeitsbedingungen gefährdeten auf Dauer das Wohlbefinden der Auftragsarbeiter, warnt eine aktuelle Studie der Universität Oxford. […]