INiTS übertrifft 95 Prozent aller Inkubatoren

Das universitäre Gründerservice INiTS etabliert sich im internationalen Vergleich als einer der Top-Inkubatoren – vor allem in Bezug auf sein Netzwerk. Dessen Qualität und Größe übertrifft die Netzwerke von 95 Prozent universitärer Inkubatoren weltweit. [...]

(c) Rawpixel - Fotolia.com
Gerade in der dynamischen Startup-Szene ist der Zugang zu einem professionellen Netzwerk bei der Suche nach Investoren und Geldgebern absolut notwendig.

Zu diesen Ergebnissen kommt die schwedische Forschungsinitiative UBI Index, die bereits 2014 das INiTS unter die "Global Top 25"-Inkubatoren gereiht hat. Maßgebend für die Bewertung sind die im internationalen Vergleich hohen Zahlen an Partnern und InvestorInnen im INiTS-Netzwerk. Dies zeigt sich als relevant für eine weitere identifizierte Stärke des INiTS: den hohen Anteil an Startups, die Venture-Capital-Finanzierungen erhalten. Gerade in der Startup-Szene ist der Zugang zu einem professionellen Netzwerk unabdingbar. Wer gut vernetzt ist, hat direkten Zugang zu Geldgebern, Investoren sowie potenziellen Partnern und kann von den Erfahrungen anderer Unternehmen profitieren.Ein wesentlicher ...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung

Mehr Artikel