Intelligente Systeme zur Personal-Unterstützung

Sieben österreichische Unternehmen stellen sich im Rahmen eines gemeinschaftlichen Forschungsprojekts einer Herausforderung: die Entwicklung intelligenter Assistenzsysteme für die Industrie. Augmented Reality und Datenbrillen sind hier Schlüsseltechnologien. [...]

(c) AVL List

Die neuen Assistenzsysteme, kurz Assist 4.0 genannt, sollen den Einsatz von Produktions- und Service­mitarbeitern revolutionieren: Ein zentrales Softwaresystem in Kombination mit modernen End­geräten wie Tablets, Smartphones oder Datenbrillen unterstützt das Servicepersonal situationsangepasst mit Informationen und visualisierten Daten, um Servicefälle besonders effektiv und effizient abzuwickeln.Durchgeführt wird das Projekt unter der Leitung von KNAPP in Zusammenarbeit mit AVL List, evolaris next level, Infineon Technologies Austria, der Paris-Lodron-Universität Salzburg, Research Studios Austria Forschungsgesellschaft und XiTrust Secure Technologies.SECHS ANWENDUNGSFÄLLEIm Zuge des Forsch...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel

Achim Wenning, Partner und Leiter des Beratungsbereichs CFO-Strategy & Organization bei Horváth & Partners (c) Horváth & Partners
News

Horváth-Studie: CFOs kommen bei Digitalisierung nur mühsam voran

Zwar haben viele CFOs durch die Corona-Pandemie erkannt, dass die Digitalisierung bei der Bewältigung der Krise hilfreich sein kann, dennoch werden Effizienzpotenziale aber meist unzureichend gehoben, da die Projekte zu häufig auf unteren Entwicklungsstufen verharren. Das sind Ergebnisse der CFO-Studie 2020 der Managementberatung Horváth & Partners, für die 200 Finanzentscheider befragt wurden. […]