ISO 27018: Zertifizierung für Cloud Services

Seit Kurzem können österreichische Cloud Provider mit der ISO 27018-Zertifizierung vertrauensbildende Maßnahmen ergreifen. Die COMPUTERWELT sprach mit Erich Scheiber, Geschäftsführer der staatlich akkreditierten Prüfstelle CIS. [...]

Erich Scheiber: Mit der Akkreditierung der CIS kommt Cloud-Zertifizierung ISO 27018 nun nach Österreich. CIS bietet diese insgesamt in rund 30 Ländern an. (c) Wolfgang Franz
Erich Scheiber: Mit der Akkreditierung der CIS kommt Cloud-Zertifizierung ISO 27018 nun nach Österreich. CIS bietet diese insgesamt in rund 30 Ländern an.

Die Unternehmensdaten einem Cloud Provider anzuvertrauen, ist am Ende immer eine Sache der Transparenz und der gefühlten Nähe. Diverse Aktivitäten wie EuroCloud oder City Cloud gehen in diese Richtung. "Diese Maßnahmen sind schön und gut, besonders für Consumer. Wenn es jedoch darum geht, etwa Forschungsergebnisse in die Cloud zu stellen, braucht es eine klare Absicherung", sagt Erich Scheiber, Geschäftsführer der Zertifizierungsorganisation CIS, im Gespräch mit der COMPUTERWELT. "Geschäftskunden verlangen von Providern immer mehr, nachzuweisen, wo die Daten liegen, welche Rechtsgrundlage besteht, Informationen über internationale Anbindungen oder darüber, wer zugreifen darf."Um diesen Anspr...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel