IT-Ausbildung in Tirol gut aufgestellt

Tirol gilt nicht nur als heimischer Tourismus-Hotspot, sondern ist auch als Bildungs- und Forschungshochburg in Mitteleuropa anerkannt. IT-Ausbildung und Technologietransfer funktionieren gut. [...]

(c) goodluz - Fotolia.com

Die erste Schreibmaschine wurde 1867 in Tirol entwickelt, die erste Nähmaschine 1814 ebenfalls und auch die besten Hörgeräte (so genannte Cochlea-Implantate) stammen derzeit aus Tirol. Tirol ist damit nicht nur Tourismusland Nr. 1, sondern auch eine anerkannte Bildungs- und Forschungshochburg in Mitteleuropa. Das Bundesland bietet neben den Pflichtschulen über zehn Höhere Technische Lehranstalten bzw. Kollegs und über ein umfassendes Netzwerk an höheren Bildungseinrichtungen. Dazu zählen im technischen Bereich die Universität Innsbruck, das Management Center Innsbruck, die UMIT - Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik und die Fachhochschule Kuf...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel

News

Autonome Autos sollen unartiger werden

Forscher der Delft University of Technology haben ein neues Modell entwickelt, um selbstfahrenden Autos menschlicheres Fahrverhalten beizubringen. Diese sollen künftig nicht mehr nur stur und roboterhaft auf einer geraden Linie den optimalen Weg fahren, den ihre Computersysteme berechnet haben, sondern auch einmal von der Ideallinie abweichen. […]