IT-Ausblick 2021: Licht und Schatten

Die Corona-Pandemie hat das Jahr 2020 geprägt, aber wie sieht der Ausblick auf 2021 aus IT-Perspektive aus? Wie kann IT unterstützen, wo ist IT massiv gefordert? Die COMPUTERWELT lud dazu Anfang November sieben Experten zum IT-Executive Outlook ins Palais Eschenbach. [...]

IT-Executive Outlook der COMPUTERWELT im Palais Eschenbach. (c) timeline/Rudi Handl

2020 erfüllte viele mit Sorge, gerade eben haben wir alle den zweiten harten Lockdown erlebt. Angesichts der Krise ist die IT stark gefragter und wichtigster Partner für alle Unternehmen, die allerdings vielfach stark unter Druck sind und ums Überleben kämpfen.

„Wir müssen davon ausgehen, dass rund 24  bis 33 Prozent aller heimischen Unternehmen in den kommenden Jahren pleitegehen werden, was extrem dramatisch ist. Natürlich hat die IT-Branche durch Corona und den Digitalisierungsschub jetzt Vorteile gehabt. Aber die Krise trifft schon auch die IT-Branche, denn es ist eine supportende Branche, das heißt, alle Unternehmen brauchen IT. Aber jene, die es sich nicht leisten können, könn...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel

News

TeamViewer kauft Linzer Xaleon

Das 2018 gegründete Linzer SaaS-Unternehmen Xaleon (vormals Chatvisor) wurde an das DAX-Unternehmen TeamViewer verkauft. Das Customer-Engagement-Lösung für mehr Kundenzufriedenheit ist dem Käufer einen zweistelligen Millionenbetrag zuzüglich eines signifikanten vierjährigen Cash-Earn-Outs wert. […]