„IT-Branche schafft Arbeitsplätze“

Die IT-Branche generiert dreimal so viel Umsatz wie der Tourismus und schafft auch Arbeitsplätze in anderen Branchen. Laut Martin Puaschitz, Obmann der Wiener Fachgruppe UBIT, wird sie dennoch noch zu wenig wahrgenommen. [...]

Martin Puaschitz ist seit Juni 2015 Obmann der WKÖ-Fachgruppe UBIT in Wien. (c) WKÖ
Martin Puaschitz ist seit Juni 2015 Obmann der WKÖ-Fachgruppe UBIT in Wien.

In den letzten Jahren hat sich die Wiener Fachgruppe Unternehmensberatung, Buchhaltung und Informationstechnologie (UBIT Wien) mit mehr als 20.000 Mitgliedern zur größten Fachgruppe Österreichs entwickelt. Nach der fünfjährigen Leitung durch Robert Bodenstein ist seit Juni 2015 Martin Puaschitz der neue Obmann der Fachgruppe. Im  Interview spricht er über den Standort Wien und die Stärken der IKT-Branche. Wie bewerten Sie den Stellenwert der IKT-Branche in Wien?Die Wertschöpfung der IKT-Branche in Wien ist etwa dreimal so hoch wie der des Tourismus in Wien. Man nimmt diesen Umstand aber nicht so wahr, weil man auf den ersten Blick nicht erkennt, wo IT überall drinnensteckt. Der zweite Punkt ...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung

Mehr Artikel