»IT ist Weltmeister im Versprechen«

Das Wiener Unternehmen CRYPTAS ist angetreten, die digitale Transformation sicher zu machen. Da Security nicht allein durch Technologie garantiert werden kann, beschäftigt sich das Team rund um Stefan Bumerl auch um Aspekte, die darüber hinausgehen. [...]

Stefan Bumerl ist Gründer und CEO von CRYPTAS it-Security. (c) CRYPTAS
Stefan Bumerl ist Gründer und CEO von CRYPTAS it-Security. (c) CRYPTAS

Das Erfolgskriterium dafür, dass der Autoverkehr halbwegs geordnet abläuft, ist nicht die Technologie allein, sondern die einfache Tatsache, dass Autos Nummerntafeln haben. Würde man sie abnehmen, würde sofort Chaos ausbrechen. Es sind oft sehr einfache Dinge, die sich bewährt haben, die man aber in der digitalen Welt oft vergisst«, sagt Stefan Bumerl, CEO von CRYPTAS IT-Security, im Gespräch mit der COMPUTERWELT.

Bumerl hat eine weitere Analogie parat, wenn es wie jetzt darum geht, möglichst schnell eine digitale Welt aufzubauen: »Das Geldsystem, das heute üblich ist, hat sich über Jahrhunderte hinweg entwickelt, wir wollen aber alles in der digitalen Transformation in wenigen Jahren erl...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung

Mehr Artikel