IT-Security im Brennpunkt

Die it-sa ist Europas größte IT-Sicherheitsfachmesse und findet von 10. bis 12. Oktober in Nürnberg statt. Über 580 Aussteller zeigen Produkte, Dienstleistungen und Strategien, mit denen die Unternehmens-IT besser geschützt werden kann. [...]

Mehr Aussteller, mehr Fläche: Die it-sa wächst stark. © ITSA
Mehr Aussteller, mehr Fläche: Die it-sa wächst stark. © ITSA

Der Security-Sektor boomt: So wuchs die Anzahl der Aussteller der it-sa (10. bis 12. 10. 2017) von 489 aus 19 Ländern im Jahr 2016 auf 580 angemeldete Aussteller aus 23 Ländern für 2017. Deswegen findet die it-sa erstmals in zwei Hallen (Halle 9 und 10) statt. »Der Wechsel in zwei Hallen bietet den notwendigen Raum für mehr Aussteller, größere Stände und noch mehr Wissensaustausch«, erklärt dazu Frank Venjakob, Executive Director it-sa beim Veranstalter Nürnberg Messe.International besetzte DialogplattformErstmals präsentieren gleich drei Länder ihre gebündelte IT-Sicherheitskompetenz auf der it-sa mit einem eigenen Gemeinschaftsstand. Neben Frankreich, einem der wichtigsten Handelspartner d...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel