Jeder kocht sein eigenes Süppchen

Die heimische Startup-Szene ist in Bewegung. Einzelne Beispiele zeigen, dass es auch hierzulande möglich ist, Investoren zu finden. Was noch fehlt sind die Strukturen, die die Kompetenzen bündeln. [...]

Startups: Jeder kocht sein eigenes Süppchen (c) Esther Hildebrandt - Fotolia.com
Startups: Jeder kocht sein eigenes Süppchen

Anstatt über die Stagnation der Wirtschaftslage zu jammern, sollte Europa viel stärker auf seine Jungunternehmer setzen und diese finanziell unterstützen. Für den Startup-Financier Jeff Hoffman, der letzte Woche in Alpbach referierte, sei das ein wirksames Mittel gegen die Krise. Startups hätten das Zeug, eine neue Wirtschaftsdynamik zu entfachen, aber sie benötigten mehr Motivation, Ermutigung und vor allem einen leichteren Zugang zu Investoren. Auch die Startup-Szene in Österreich nimmt seit einigen Jahren immer mehr an Fahrt auf, Erfolgsbeispiele sind zum Beispiel Runtastic, Whatchado oder Wikifolio. Doch es fehlt an Strukturen, auf die man zurückgreifen kann."Die Startup-Szene in Österre...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel

News

A1 bringt LG Wing 5G nach Österreich

Das LG Wing 5G ist das neueste Smartphone von LG und ein drastisch anderer Ansatz, um zusätzliche Bildschirmfläche zu schaffen. Anstatt wie Klappgeräte oder LGs ältere Handys mit zwei Bildschirmen aufzuklappen, schwenkt das LG Wing 5G seinen Bildschirm horizontal aus, um einen kleineren Bildschirm darunter zum Vorschein zu bringen. […]