KI verändert auch Top-Management

Microsoft und die Boston Consulting Group sind in zwei Studien der Frage nachgegangen, wie KI bei Unternehmen ankommt und welche Rolle das Thema in Österreich spielt. Klar ist: Künstliche Intelligenz ist eine Sache der Unternehmensführung. [...]

Erfolgreiche Führungskräfe nutzen KI, um in ihrem Job besser zu werden.
Erfolgreiche Führungskräfe nutzen KI, um in ihrem Job besser zu werden. (c) jackfrog / Fotolia

Der Einsatz von künstlicher Intelligenz ist in Unternehmen mit zweistelliger Wachstumsrate mehr als doppelt so hoch wie in langsam wachsenden (37,8 vs. 17,1 Prozent) – das ist das Ergebnis einer internationalen Microsoft-Studie. Die Technologie ist nicht nur ein Wachstumstreiber, sondern verändert auch die Unternehmensführung in allen untersuchten Ländern (Österreich war nicht darunter): Neben Effizienzsteigerung wollen Entscheider KI auch für Führungsaufgaben nutzen. Die Zeit, die sie durch den Einsatz von KI sparen, soll vorrangig in die Motivation und Inspiration ihrer Mitarbeiter (28,5 Prozent), aber auch in das Ergreifen neuer Marktchancen (23,8 Prozent) und das Setzen der richtigen Zi...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung


Mehr Artikel