Klarna startet Checkout-Lösung für E-Commerce

Nur jeder Dritte schließt den Einkauf bei E-Commerce auch wirklich ab, mobil sind es drei von 100. [...]

(c) Klarna

Der E-Commerce-Bezahldienstleister Klarna hat den Klarna Checkout auch in Österreich gelauncht. Damit können Kunden noch einfacher und schneller in Webshops einkaufen. Den Bedarf ortet das Unternehmen durch die extrem hohe Zahl an Kaufab-brüchen, obwohl das Produkt schon im Einkaufswagen liegt. Bei mobilen Geräten schließen nur drei von 100 Kunden ihren Einkauf tatsächlich ab. Die Hauptgründe dafür sieht Klarna in einer falschen Zahlungsart des Webshops oder einem zu komplizierten und langwierigen Bezahlprozess.Der virtuelle Kassabereich von Klarna ermöglicht im Internet einen Kaufabschluss mit Angabe von nur zwei Informationen: Geburtsdatum und Rechnungsadresse. Ein Login oder Passwort ist ...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung

Mehr Artikel

Ein erfolgreiches Datenmanagement ist laut Rob Mellor von WhereScape wie das Zubereiten eines opulenten Menüs. (c) pixabay
Kommentar

So bringen Sie Ordnung in den Datensalat

Um richtige Entscheidungen treffen zu können, benötigen Unternehmen Daten aus denen die richtigen Erkenntnisse gezogen werden können. Aus Rohdaten wertvolle Informationen zu machen erfordert jedoch eine effiziente Datenverwaltung, -verarbeitung und -aufbereitung, sprich, einem adäquaten Datenmanagement. […]