KMU für Investitionszuwachsprämie in Wien

Die Wiener Wirtschaftskammer ortet ein großes Interesse seitens der Wiener Unternehmer für das von ihr vorgestellte Modell der Investitionszuwachsprämie. Die Subvention könnten zusätzlich Investitionen auslösen und Arbeitsplätze schaffen. [...]

Christoph Biegelmayer
Christoph Biegelmayer

Das von der Wiener Wirtschaftskammer (WWK) vorgestellte Modell der Investitionszuwachsprämie stößt auf großes Interesse unter den Wiener Unternehmern. In einer vom Wiener Wirtschaftsbund durchgeführten Onlinebefragung sprachen sich mehr als 80 Prozent der Wiener Selbstständigen für eine derartige Förderung ihrer Investitionen aus. Knapp ähnlich viele der Befragten würden eine derartige Wirtschaftsförderung auch direkt selbst nützen. Das Land Salzburg hat bereits 2015 eine auf zwei Jahre beschränkte Investitionszuwachsprämie eingeführt. Vier Millionen Euro wurden damals dafür budgetiert, die in der Folge insgesamt rund 86 Millionen Euro an Investitionen ausgelöst haben. Binnen drei Monaten wa...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung

Mehr Artikel