Kommentar: Sinnvolles Customizing

Es war und ist immer noch gang und gäbe, ERP-Systeme per Customizing sehr stark an die Prozesse des jeweiligen Anwenderunternehmens anzupassen. [...]

Oliver Weiss (c) CWÖ
Oliver Weiss

Das ist auch sinnvoll und notwendig – schließlich soll sich die Software an das Unternehmen anpassen und nicht umgekehrt. Das gilt umso mehr, wenn individuelle Prozesse einen Wettbewerbsvorteil darstellen.Auf der anderen Seite decken moderne ERP-Systeme schon in der Standardausführung eine enorme Bandbreite an Prozessen ab und stellen über Partnerfirmen zahlreiche Branchenlösungen bereit. IT-Verantwortliche sollten sich daher genau überlegen, wo es wirklich Sinn macht, auf Customizing zu setzen. Denn jede individuelle Anpassung im ERP-System bedeutet zwangsläufig mehr Komplexität, beispielsweise in Form von erhöhtem Testaufwand bei Upgrades. Manchmal kann es durchaus effizienter sein, sich a...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel