Kommentar: Traut euch mehr zu!

Mittlerweile gibt es zum Thema Startups und deren Bedeutung für den Wirtschaftsstandort genauso viele Diskussionsrunden und Veranstaltungen wie zum Thema IT-Fachkräftemangel. [...]

Michaela Holy (c) CWÖ
Michaela Holy

Die wirtschaftliche und arbeitsmarktpolitische Dimension von jungen Unternehmen wird erkannt, und einige Initiativen, wie etwa das Gründerservice INiTS mit dem Startup-Camp, unterstützen diese, um ihre Unternehmensvisionen in die Wirtschaft zu transferieren.Doch es ist in Österreich bei weitem noch nicht der Fall, dass Unternehmertum rundum geschätzt wird. Allein die Angst vorm Scheitern ist in Österreich riesig, in den USA z.B. wird es fast als Voraussetzung für späteren Erfolg betrachtet. Man überlegt es sich als Unternehmensgründer aber doch zweimal, ob man wirklich etwas schaffen möchte, wenn man von wirtschaftlichen Vertretern des Landes hört, dass man als EPU kein Unternehmer sei. Trot...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel