Kommentar: Was sagt der Mikrotrend?

"Mikrotrends? Was soll denn das schon wieder sein?" Wenn Sie sich das jetzt fragen, sind Sie sicher nicht alleine da draußen. Vereinfacht gesagt könnte man sie als kleine Trends mit großer Wirkung beschreiben, die gerade jetzt passieren. [...]

(c) CWÖ

Sie können der Anfang einer größeren Bewegung sein – oder wieder im Nichts verschwinden. Als der erste Yuppie mit seinem "tragbaren" Telefon Aktiengeschäfte auf offener Straße erledigte (oder nur so tat), konnte auch niemand ahnen, dass bald alle mit einem Handy in der Tasche herumlaufen würden. Umgekehrt trägt heute kaum noch jemand pastellfarbene Sakkos mit gigantischen Schulterpolstern – und das ist auch gut so. Das ist das Kreuz mit diesen Trends. Sie kommen und gehen, nur manche bleiben. Vorherzusagen, was ins Töpfchen und was ins Kröpfchen kommt, ist so gut wie unmöglich. Ob etwa "Job-Jackpotting" oder "Lunch-Intermezzi" morgen noch ein Thema sein werden, ist ungewiss. Man kann die (Mi...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel

News

Der Mensch hinter dem Computer

Unter dem Motto „Der Mensch hinter dem Computer“ veranstalteten die Stadt Wien, das Bundesrechenzentrum, die Donau-Universität Krems und der Chaos Computer Club am 27. November gemeinsam das elfte govcamp vienna. Es diskutierten Vertreter und Vertreterinnen aus Verwaltung, Wissenschaft und NGOs sowie Bürger und Bürgerinnen virtuell über die Zukunft der digitalen Gesellschaft. […]