Kryptowährung in der Steuererklärung: Startup aus Hagenberg sorgt für Klarheit

Das Hagenberger Startup Blockpit bietet ein Krypto-Trackingtool für Steuerfragen. [...]

Blockpit sorgt für den Durchbklick bei Kryptowährungen. (c) Pixabay
Blockpit sorgt für den Durchbklick bei Kryptowährungen. (c) Pixabay

Spätestens seit der Handel mit Kryptowährungen auch breite Bevölkerungsschichten erreicht hat, ist das Thema Steuern brandaktuell. Bitcoin und andere Kryptowährungen unterliegen nach derzeitigem österreichischen Recht der Einkommensteuerpflicht. Das heißt, dass Gewinne oder Verluste aus dem Handel mit Kryptowährungen direkt bzw. indirekt den Einkommenssteuersatz beeinflussen. Florian Wimmer hat sich intensiv mit diesem Thema beschäftigt und im September 2017 das Unternehmen Blockpit mit Sitz in Hagenberg gegründet. Aktuell beschäftigt Blockpit mit CEO Wimmer elf Mitarbeiter. Das Unternehmen hat eine plattformübergreifende Monitoring-Lösung entwickelt, die sowohl für Firmen, als auch für priv...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel

News

A1 bringt LG Wing 5G nach Österreich

Das LG Wing 5G ist das neueste Smartphone von LG und ein drastisch anderer Ansatz, um zusätzliche Bildschirmfläche zu schaffen. Anstatt wie Klappgeräte oder LGs ältere Handys mit zwei Bildschirmen aufzuklappen, schwenkt das LG Wing 5G seinen Bildschirm horizontal aus, um einen kleineren Bildschirm darunter zum Vorschein zu bringen. […]