Kundennähe dank Digitalisierung

Im Rahmen der Bemühungen, die Kundenzufriedenheit weiter zu erhöhen, setzt HOFER stark auf Unterstützung durch digitale Tools. Die COMPUTERWELT hat mit Veronika Badics, Leiterin Human Resources, über Fachkräftemangel, Big Data und IoT gesprochen. [...]

Veronika Badics arbeitet als Leiterin des Bereiches Human Resources bei HOFER. (c) HOFER
Veronika Badics arbeitet als Leiterin des Bereiches Human Resources bei HOFER. (c) HOFER

Was tut Hofer, um moderne Arbeitsweisen wie agiles Arbeiten im Unternehmen zu etablieren?

Es braucht einen Methodenkoffer, der mit innovativen Ansätzen gefüllt ist. Dieses organisatorische Wissen bauen wir zum einen auf, indem wir an der Schnittstelle Business und IT innovative Arbeitswelten und smarte Arbeitsweisen schaffen und fördern. In Kreativworkshops arbeiten die Projektteams mit Tools aus dem Design Thinking. Zum anderen ist Interdisziplinarität für uns Trumpf: Kreative Köpfe, die sich fließend zwischen der digitalen und der analogen Welt bewegen, sind hier am Ball und finden bei uns ein spannendes Spielfeld, in dem die fachliche Weiterentwicklung groß geschrieben wird.

Wie sie...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel

News

Jeder dritte US-Arbeitnehmer ist ein Freelancer

In der Coronavirus-Krise wurde mehr als ein Drittel der US-Arbeitskräfte zu freien Mitarbeitern. Vor allem junge Talente prägen diesen Trend. Freelancer haben seit dem Ausbruch der Pandemie etwa 1,2 Bio. Dollar (rund eine Bio. Euro) zur amerikanischen Wirtschaft beigetragen, wie eine Studie von Upwork zeigt. Dieser Trend wird sich voraussichtlich nach dem Ende der Pandemie fortsetzen. […]