Life-Science-Branche in der Steiermark boomt

Der steirische Humantechnologie-Cluster durfte mit Atos das hundertste Clubmitglied willkommen heißen. [...]

Johann Martin Schachner (re.) erhält als 100. Mitglied einen Weinstock von Clusterchef Johann Harer. (c) HTS Foto Fischer
Johann Martin Schachner (re.) erhält als 100. Mitglied einen Weinstock von Clusterchef Johann Harer.

Der steirische Humantechnologie-Cluster hat zur Housewarming-Party am neuen Standort im Zentrum für Wissens- und Technologietransfer in der Medizin (ZWT) in Graz geladen. Dort trifft ab sofort Wissenschaft auf Wirtschaft. Dabei sollen neue Synergien genutzt und die Brückenfunktion künftig noch effektiver wahrgenommen werden. Aus diesem Grund freut sich Clusterchef Johann Harer auch besonders über das hundertste Clustermitglied Atos: "Dass Atos als weltweit führender Anbieter digitaler Services Mitglied unseres Clusters geworden ist, zeigt, dass die Humantechnologie- und Life-Science-Branche unseres Landes auch international interessant geworden sind, und eröffnet spannende Perspektiven für d...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung


Mehr Artikel