LPWA – die neue Dimension des IoT

M2M und IoT krempeln derzeit nicht nur die IKT-Branche um, sondern ermöglichen in fast allen Wirtschaftsbereichen neue Geschäftsmodelle. Die M2M Alliance bietet Unternehmen und Startups eine Plattform, um M2M-Lösungen voranzubringen. [...]

"LPWA ermöglicht den nächsten großen Sprung ins Internet of Things und damit in eine noch weiter vernetzte Welt", sagt Joachim Dressler, Finanzvorstand der M2M Alliance. © M2M Alliance
"LPWA ermöglicht den nächsten großen Sprung ins Internet of Things und damit in eine noch weiter vernetzte Welt", sagt Joachim Dressler, Finanzvorstand der M2M Alliance. © M2M Alliance

M2M-Technologie und das Internet of Things sind wichtige Themen sowohl für Startups, als auch traditionelle Unternehmen. Auch der M2M Summit, Europas größte Veranstaltung zum Thema M2M, weist eine jährliche Wachstumsrate von 300 Prozent auf. Die 11. Auflage der Veranstaltung findet am 11. Oktober 2017 in der LANXESS Arena in Köln statt. Auf 80.000 Quadratmetern erhalten Besucher einen Überblick über die neuesten M2M- und IoT-Entwicklungen. Ein Thema auf dem M2M Summit wird auch die neue Technologie LPWA sein. Joachim Dressler, Finanzvorstand der M2M Alliance, erzählt im Gespräch mit der COMPUTERWELT, was es mit dieser Technologie auf sich hat.

Das Internet of Things entwickelt sich ständig ...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel