M-Payment aus Wien

Das Wiener Startup kWallet will M-Payment salonfähig machen. [...]

kWallet konnte bereits über 2
kWallet konnte bereits über 2

Eine M-Payment-Lösung aus Wien hat die Aufmerksamkeit der Investoren geweckt und konnte bereits über 2,5 Millionen Euro an Angel Investments einsammeln. Die Lösung kWallet des gleichnamigen Startups soll sich dabei durch Einfachheit auszeichnen, wie der Claim "Tap, Tap, Done!" verspricht: ein kurzes Annähern zweier Smartphones, eine Bestätigung des zu zahlenden Betrages in der App – und der Vorgang ist abgeschlossen. Derzeit befindet sich kWallet mit ausgewählten Nutzern und Unternehmen in der "Closed Beta". "Alle bisher vorgestellten Lösungen sind zu kompliziert in der Anwendung, an bestimmte Technologien gebunden oder wecken Zweifel beim Thema Sicherheit. kWallet löst all diese Probleme", ...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung

Mehr Artikel

Auf Einladung von Huawei Technologies Austria besuchten auch mehr als 30 Partner und Kunden von mehr als 15 österreichischen Kooperationsunternehmen das Fach-Event in Shanghai. (c) Huawei
News

Huawei Connect 2018: Mit KI zur Smart City

Mitte Oktober 2018 fand in Shanghai die Technologie-Fachmesse „Huawei Connect“ mit Fokus auf Künstliche Intelligenz und smarte Stadtentwicklung statt. Mehr als 30 Kunden und Partner von rund 15 österreichischen Kooperationsunternehmen folgten der Einladung von Huawei Austria und erhielten tiefe Einblicke in die neuesten Technologien – von der „Reisinnovation“ bis zum urbanen Nervensystem. […]

Ein Feldexperiment mit 430 Studenten zeigt von Frauen häufig aufopferndes Verhalten als große Motivationsstütze. (c) pixabay
News

Chefinnen bringen Teams zu Höchstleistungen

Frauengeführte Arbeitsgruppen erzielen bessere Prüfungsergebnisse. Trotzdem beurteilen männliche Team-Mitglieder die Führungsleistung von Frauen schlechter. Zu diesem Schluss kommen Forscher des Bonner Forschungsinstituts zur Zukunft der Arbeit (IZA) in ihrer neuen wissenschaftlichen Erhebung. […]