Macht ERP in der Cloud heute noch Sinn?

Der Trend zur Nutzung von Software as a Service hat inzwischen auch den wichtigen Bereich ERP erfasst. Gerade was Themen wie Skalierbarkeit, Security und Ausfallsicherheit zu leistbaren Kosten betrifft, bieten Cloud-Lösungen einige Vorteile. [...]

Mario Lehner
Mario Lehner

Insbesondere für KMU macht ERP aus der Cloud Sinn, denn die meisten KMU verfügen nur über beschränkte IT-Ressourcen, das Kerngeschäft steht klar im Fokus. Aber auch generell lässt sich beobachten, dass ERP-Lösungen in der Cloud immer wichtiger werden. Warum? Zum einen nimmt die Datenmenge laufend zu, etwa weil zusätzliche Services wie Wetter- oder Geoinformationen oder auch Forecasting und Analysen verstärkt genutzt werden. Andererseits benötigen die ERP-Systeme selbst mehr Speicherplatz, weil sie zunehmend komplexer werden und auch mehr Daten erfassen. So hat sich beispielsweise das Datenaufkommen bei Microsoft Dynamics AX von der vorherigen zur aktuellen Version fast verdoppelt.Für das Spe...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel