„Made in Austria“ als Wettbewerbsvorteil

iQSol ist ein unabhängiger Hersteller für Lösungen im Bereich Unternehmensalarmierung sowie Log-Management. Das Portfolio umfasst Produkte wie LogApp, HoneyApp und Alert Messaging Server. Jürgen Kolb ist Managing Director von iQSol. [...]

Wie beurteilen Sie den IKT-Standort Oberösterreich? Jürgen Kolb: Oberösterreich ist geprägt durch ein sehr innovatives Klima, was gerade für die ITK-Branche sowie deren Kunden besonders bedeutend ist. Darüber hinaus sind Internationalität sowie die Nähe zur Industrie Bayerns für unser Unternehmen wichtig. Und nicht zuletzt profitieren hier ansässige Unternehmen von der breiten Akzeptanz und Förderung durch die Politik.Wo gibt es Aufholbedarf?Sowohl hinsichtlich des Breitbandausbaus als auch zum Beispiel bei den direkten und indirekten Arbeitskosten sind aus meiner Sicht noch Optimierungen erforderlich. Ebenfalls stellen wir fest, dass gerade Großunternehmen und Konzerne noch skeptisch sind, ...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel

Die Einführung der Automatisierung ist derzeit in Logistikimmobilien aufgrund hoher Kosten, geringer Flexibilität und langsamer Kapitalrendite begrenzt. (c) Pixabay
News

Der Stand der Automatisierung in Lieferketten

Die Automatisierung hat das Potenzial, Logistikabläufe zu revolutionieren. Während die Möglichkeiten aufgrund sinkender Kosten zunehmen, fördern schnellere Kapitalrenditen (ROI) den Einsatz von Automatisierung. Prologis Research hat einen Special Report veröffentlicht, der über den Stand der Automatisierung in Lieferketten informiert. 
 […]

News

Der Mensch hinter dem Computer

Unter dem Motto „Der Mensch hinter dem Computer“ veranstalteten die Stadt Wien, das Bundesrechenzentrum, die Donau-Universität Krems und der Chaos Computer Club am 27. November gemeinsam das elfte govcamp vienna. Es diskutierten Vertreter und Vertreterinnen aus Verwaltung, Wissenschaft und NGOs sowie Bürger und Bürgerinnen virtuell über die Zukunft der digitalen Gesellschaft. […]