Mehr Lebensqualität mit smarter IT

Ulrike Huemer ist seit 2014 CIO der Stadt Wien. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, die Bundeshauptstadt in das digitale Zeitalter zu führen. Die COMPUTERWELT unterhielt sich mit ihr über Möglichkeiten, Herausforderungen und Gefahren einer Smart City. [...]

Ulrike Huemer
Ulrike Huemer

Ulrike Huemer ist bei der Umsetzung ihrer digitalen Strategie für Wien sehr erfolgreich – die Bundeshauptstadt liegt in Sachen E-Government nach aktuellen Studien vor der Schweiz und Deutschland. Das schlägt sich auch in Ehrungen nieder: Im Rahmen des CIO Awards 2016 wurde sie als einer der Top-CIO Österreichs ausgezeichnet. Was konnten Sie in Sachen Smart City bisher als CIO in Wien umsetzen?
Die Smart-City-Rahmenstrategie der Stadt Wien hat drei wesentliche Ziele: die CO2-Reduktion, die Bewahrung beziehungsweise den Ausbau der hohen Lebensqualität in Wien und, zur Erreichung der ersten beiden Ziele, den Einsatz innovativer Technologien. Wir unterscheiden uns allerdings von anderen Smart Ci...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung

Mehr Artikel

Schlechte Arbeitsbedingungen schaden Freelancern. (c) pixabay
News

Gig-Economy gefährdet das Wohlbefinden

Die digitale Gig-Economy, in der Freelancer über Vermittlungsplattformen Aufträge finden, boomt weltweit. Doch oft sehr schlechte Arbeitsbedingungen gefährdeten auf Dauer das Wohlbefinden der Auftragsarbeiter, warnt eine aktuelle Studie der Universität Oxford. […]