Mit SW-Testing weltweit erfolgreich

Tricentis, weltweit führender Anbieter von Continuous Testing für DevOps, ist im Höhenflug. 2019 verzeichnete das in Österreich gegründete Unternehmen ein Umsatzplus von 65 Prozent und gewann 200 neue Kunden. Die COMPUTERWELT traf Tricentis-Gründer Wolfgang Platz im Headquarter in Wien. Mehr als 50 Prozent des Umsatzes macht das Unternehmen heute in den USA. [...]

Wolfgang Platz, Chief Strategy Officer bei Tricentis: "Der Financial Sektor ist der wichtigste Markt für uns." (c) Tricentis
Wolfgang Platz, Chief Strategy Officer bei Tricentis: "Der Financial Sektor ist der wichtigste Markt für uns." (c) Tricentis

Es ist eine der Erfolgsgeschichten der österreichischen Software-Branche. Bereits in den 90er-Jahren beschäftigte sich Wolfgang Platz mit Software-Qualitätssicherung und betrieb sein eigenes Softwareunternehmen. 2007 gründete er dann in Wien gemeinsam mit Franz Fuchsberger Tricentis, rasch folgte die Expansion im DACH-Raum und nach UK. 2014 kam es – erstmals mithilfe von Venture Capital – zum Einstieg am US-Markt. Ab da ging es steil nach oben. Heute zählt Tricentis mehr als 1.600 der 2.000 weltweit größten Unternehmen zu seinen Kunden und hat zwei Headquarter: In Wien und in Mountain View/Kalifornien.

Tricentis wurde von Gartner im November 2019 neben SmartBear und Eggplant zum fünften ...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel

Case-Study

Mit KI gegen die Papierflut

90 Prozent aller Arztrechnungen gehen zur Kostenerstattung auch heute noch auf dem Postweg bei den österreichischen Sozialversicherungsträgern ein. Gleichzeitig steigt die Zahl der Erstattungsfälle von Jahr zu Jahr. Ein von der IT-Services der Sozialversicherung (ITSV) und Cloudflight entwickeltes KI-System zur teilautomatisierten Kostenerstattung von Arztrechnungen hilft nun dabei, das eingehende Papierrechnungen digitalisiert und weiterverarbeitet werden. […]