Mobiles Arbeiten gefährdet Geschäftsdaten

Unzulängliche Schutzmaßnahmen und fehlendes Verantwortungsbewusstsein gefährden die Sicherheit von Geschäftsdaten beim mobilen Arbeiten. Viele Unternehmen haben noch keine diesbezügliche Strategie oder Vorgaben für die Mitarbeiter. [...]

(c) Alisa Fotographie - Fotolia.com

Obwohl es schon seit einigen Jahren aktuell ist, schaffen es Unternehmen nach wie vor nicht, das Thema Sicherheit beim mobilen Arbeiten in den Griff zu bekommen. Viele Mitarbeiter nutzen noch immer ihren eigenen PC, um von zu Hause aus zu arbeiten und verschieben unverschlüsselte Daten zwischen den beiden Umgebungen hin und her. Laut einer Studie von Imation verletzt jeder vierte Mitarbeiter beim mobilen Arbeiten Sicherheitsrichtlinien und die überwiegende Mehrheit sorgt sich nicht um den Verlust vertraulicher Geschäftsdaten. Der Umfrage zufolge nehmen Mitarbeiter vertrauliche Informationen aus dem Büro mit, oft ohne Wissen ihres Arbeitgebers, und verlieren ungesicherte und unverschlüsselte ...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel

News

TeamViewer kauft Linzer Xaleon

Das 2018 gegründete Linzer SaaS-Unternehmen Xaleon (vormals Chatvisor) wurde an das DAX-Unternehmen TeamViewer verkauft. Das Customer-Engagement-Lösung für mehr Kundenzufriedenheit ist dem Käufer einen zweistelligen Millionenbetrag zuzüglich eines signifikanten vierjährigen Cash-Earn-Outs wert. […]