Mobility: Gute Idee, schlecht umgesetzt

Im digitalen Zeitalter ist es normal, immer und jederzeit erreichbar zu sein, Dinge von unterwegs über das Internet, E-Mail oder soziale Medien wie Whatsapp zu erledigen oder über Tablet und Smartphone einzukaufen und die Kinderbetreuung zu organisieren. [...]

CRM-Lösungen hinken bei der uneingeschränkten mobilen Nutzung immer noch hinterher.
CRM-Lösungen hinken bei der uneingeschränkten mobilen Nutzung immer noch hinterher. (c) Pixabay

Auch beruflich nutzen wir gerne mobile Anwendungen, um geschäftlich zu kommunizieren, während der Zugfahrt zu arbeiten oder von unterwegs Informationen aus den Unternehmenssystemen abzurufen. Oder würden es gerne tun – doch längst nicht jede Unternehmenssoftware funktioniert problemlos und ohne Einschränkungen mobil. Das hat wohl jeder User von mobilen und/oder Cloud-Lösungen schon einmal schmerzlich erfahrn müssen. Meist funktioniert eine Applikation oder einige Elemente davon ausgerechnet dann nicht, wenn man sie eigentlich am notwendigsten benötigen würde. 

Insbesondere im Umfeld des Kundenmanagements, beispielsweise bei Auswärtsterminen im Vertrieb oder im Service, bietet der direkte...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel