Müssen ERP-Systeme in die Geriatrie?

Die bei Anwenderunternehmen im Einsatz befindlichen ERP-Systeme werden immer älter. Wer so lange an seinem ERP-System herumgebastelt hat, bis kein Releasewechsel mehr möglich ist, hat mittel- bis langfristig ein Problem. [...]

(c) Sergey Nivens - Fotolia.com

Alljährlich stellt sich die Frage nach den Trends im ERP-Markt. In der Regel wird dann der aktuelle Schlagwortmarkt abgesucht und nach sinnvollen oder weniger sinnvollen Interpretationen gesucht. Gerade im ERP-Markt werden dabei die wirklichen Trends und Entwicklungen übersehen, da diese in aller Regel wenig marktschreierisch auftreten, sondern sich eher durch eine langfristige Betrachtung erfassen lassen.Eine der zentralen Entwicklungen, die sich im Moment am ERP-Anwendermarkt beobachten lässt, ist die Tatsache, dass die installierten ERP-Systeme im täglichen Einsatz immer älter werden. Während man früher von einem Innovationszyklus nach dem Muster "Einführen, Benutzen, Ablösen" über eine L...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung

Mehr Artikel