Nachhaltiger Aufschwung

Die österreichische IT-Branche konnte 2011 deutlich zulegen. Auch der Ausblick für 2012 ist sehr positiv. Nur der Fachkräftemangel droht den Aufschwung abzubremsen. [...]

Die rund 115.000 österreichischen Unternehmen des Informations- und Kommunikationssektors haben im Geschäftsjahr 2011 einen Gesamtumsatz von 54 Milliarden Euro erwirtschaftet. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Konjunkturerhebung für die Wirtschaftssektoren Information, Beratung und Kommunikation der KMU Forschung Austria, die im Auftrag der WKÖ-Bundessparte Information und Consulting durchgeführt wurde. Das bedeutet ein Umsatzplus von 6,6 Prozent gegenüber dem Jahr 2010. Der Bereich Unternehmensberatung und IT (UBIT) konnte mit einem Umsatzplus von 9,2 Prozent noch stärker wachsen.
»Damit liegen die Dienstleistungsbereiche Information, Kommunikation und IT wieder deutlich über dem gesamt...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel