Neue ISPA-Broschüre zu Urheberrechtsfragen

Anhand von 24 Fragen aus der Nutzungsrealität heimischer User erklärt die Broschüre, wie das Urheberrecht funktioniert. [...]

ISPA-Generalsekretär Maximilian Schubert fordert ein vereinfachtes Urheberrecht. (c) ISPA
ISPA-Generalsekretär Maximilian Schubert fordert ein vereinfachtes Urheberrecht.

Mit der Berücksichtigung von Fragen rund um das Internet brachte die Novellierung des Urheberrechtsgesetzes im Jahr 2015 eine dringend notwendige Anpassung an die Realität des 21. Jahrhunderts. Die Internet Service Providers Austria (ISPA) haben jetzt ihren Urheberrechts-Ratgeber vollständig überarbeitet und neu aufgelegt.
Konkret wird anhand von 24 Fragen und den entsprechenden Antworten die Gesetzeslage kurz und bündig erklärt. Diese Publikation wurde von der ISPA im Rahmen des von der EU-Kommission geförderten Saferinternet.at-Projekts entwickelt, welches das Ziel verfolgt, die österreichische Bevölkerung zu den Themen Medienbildung und Onlinesicherheit zu informieren.
"Es war uns bei der...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung

Mehr Artikel

Schlechte Arbeitsbedingungen schaden Freelancern. (c) pixabay
News

Gig-Economy gefährdet das Wohlbefinden

Die digitale Gig-Economy, in der Freelancer über Vermittlungsplattformen Aufträge finden, boomt weltweit. Doch oft sehr schlechte Arbeitsbedingungen gefährdeten auf Dauer das Wohlbefinden der Auftragsarbeiter, warnt eine aktuelle Studie der Universität Oxford. […]