Neuer Startup-Fonds unterstützt mit Millionen

Österreichs Startup-Szene formiert sich neu: Ein gemeinsamer Startup-Fonds von Speedinvest, Pioneers und Hansi Hansmann will eine heimische Gründerwelle auslösen, anstatt das Potenzial neuer, frischer Ideen ins Ausland abwandern zu lassen. [...]

Oliver Holle
Oliver Holle

Die österreichische Startup-Landschaft hat in den letzten Jahren viele Erfolgsgeschichten hervorgebracht. Dahinter standen meist unterstützende Akteure wie Pioneers, Speedinvest oder Hansi Hansmann. Speedinvest ist dabei ein in Wien und San Francisco beheimateter Frühphasenfonds, der aktuell 20 Investments vorweisen kann. Die Startup-Plattform Pioneers agiert mit über 60 internationalen Veranstaltungen pro Jahr und dem Pioneers Festival in Wien als Startrampe für Startups. Der Business Angel Hansi Hansmann hat mit Runtastic, Shpock und Durchblicker drei der erfolgreichsten heimischen Startups der letzten Jahre finanziert und gefördert. Diese drei bündeln nun ihre Kräfte zu einem europaweit n...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel