Österreicher nutzen mehr digitale Dienste

75 Prozent der Österreicher kommunizieren über Messenger-Dienste und nutzen Online-Banking. [...]

Bankgeschäfte werden online erledigt. (c) contrastwerkstatt - Fotolia
Bankgeschäfte werden online erledigt. (c) contrastwerkstatt - Fotolia

Im Auftrag der Austrian Marketing Confederation (AMC) hat das Marktforschungsinstitut GfK Österreich eine Studie zum Status quo der Nutzung digitaler Dienste und Services in Österreich erstellt. 75 Prozent der Österreicher versenden demnach Nachrichten über Messenger-Dienste, 64 Prozent nutzen die Paketnachverfolgung von im Web bestellten Waren von Logistikdienstleistern, 75 Prozent erledigen ihre Bankgeschäfte online und 45 Prozent erwerben Bekleidungs- und Modeartikel im Internet. Immerhin 32 Prozent der im Rahmen der Studie Befragten haben eine digitale Bürgerkarte mit Handy Signatur oder reichen ihren Steuerausgleich digital ein. Geringe Anwendung finden aktuell noch Services wie die ex...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel

News

Pesedia lehrt Kindern Privatsphäre im Web

Das an der Polytechnischen Universität Valencia http://upv.es entwickelte soziale Netzwerk „Pesedia“ bringt Kindern bei, wie sie im Social Web ihre Privatsphäre schützen. Die Plattform setzt auf das Prinzip der Gamification, um junge Internet-Nutzer auf den sicheren Weg zu leiten. […]