Österreicher skeptisch bei Fintechs

Obwohl offen für Innovationen bleiben die Österreicher nach wie vor skeptisch wenn es ums Geld geht. Laut einer Umfrage der Erste Bank ist das Vertrauen zu Internetgiganten wie Amazon oder FinTechs bei finanziellen Dingen eher gering. [...]

Mobile Banking ist sehr beliebt – aber nur bei der Bank des Vertrauens. (c) Smartphone

Sechs von zehn Österreichern nutzen bereits regelmäßig Online-Banking. Einer der Gründe ist der auf 72 Prozent gestiegene Smartphone-Besitz im Land und die dadurch starke Verbreitung von mobilem Internet. Zu diesen Ergebnissen kommt eine Integral-Umfrage, die im Auftrag von Erste Bank und Sparkasse durchgeführt wurde. Aber nicht nur die Hardware hat sich demnach verändert, sondern auch die Software beziehungsweise die Apps. Das spiegelt sich auch bei den Log-in Zahlen wider: »77 Prozent unserer App-Nutzer loggen sich bereits übers Smartphone ein«, so Thomas Schaufler, Privatkundenvorstand der Erste Bank Oesterreich.

Weiters gaben neun von zehn Österreichern an, dass ihnen Innovation sehr ...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel

News

Treueprogramme von Einzelhändlern vermehrt im Visier von Kriminellen

Treueprogramme stehen bei Cyberkriminellen hoch im Kurs: Kunden-Identitäten können darüber leicht gestohlen und gehandelt werden. Besonders betroffen sind der Einzelhandel, das Hotel- und Gaststättengewerbe und die Reisebranche. Sie wurden in den vergangenen zwei Jahren mit über 63 Milliarden Credential-Stuffing-Attacken und vier Milliarden Angriffen auf Webanwendungen konfrontiert. […]